Unterhaltung
Monster Hunter: Wie besiegt man den Tigrex?

Wie besiegt man den Tigrex?

Wie besiegt man den Tigrex? (Foto: Gorodenkoff | Shutterstock)

Frage:

Der Tigrex (Spitzname: Tiggy) ist ein aggressiver Charakter aus der Action-Rollenspiel-Reihe „Monter Hunter“ von Capcom. Der Tigrex lebt in der Wüste, begibt sich aber häufig in die verschneiten Berge, um Popos zu futtern. Der Tigrex hat gelb-organe Haut mit blauen Streifen.

Antwort:

Es gibt verschiedene Strategien, den Tigrex zu töten. Die üblichsten sind die folgenden drei Taktiken, die sich beliebig variieren lassen:

Tipps & Taktiken zum Besiegen des Tigrex

  • Man stellt sich in Zone 8 und wartet auf den Tigrex. Wenn er dann kommt, stellt man sich vor eine Wand und weicht seiner Attacke mit einem schnellen Sprung aus. Danach steckt der Tigrex fest und man kann ihn zerlegen.
  • Man kann dem Tigrex auch erstmal nur ausweichen und warten, bis er hinfällt. Dann schlägt man schnell auf den Schwanz. Wenn der Schwanz dann irgendwann abfällt, macht das den Kerl richtig sauer. Dann kann man ihn mit einer Blitzbombe schocken und eine Schockfalle vor ihm ablegen. Setzt die ihn erstmal ausser Gefecht, kann man ihn schlagen. (auf den Kopf!)
  • Man kann den Tigrex wohl auch anlocken, bis er auf einen zuläuft und dann schnell das Gebiet verlassen. Wenn man das Gebiet dann wieder betritt, steht der Rüpel direkt vor einem und man kann ihm direkt auf den Kopf schlagen. Wenn der Tigrex einem dann zugesetzt hat, verlässt man das Gebiet schnell wieder, um sich zu heilen und wiederholt das ganze Prozedere.

Die Waffen und Angriffsdetails sind natürlich austauschbar. Man kann zum Schocken des Tigrex natürlich auch einen Farbball verwenden. Man braucht ca. 15-30 Minuten, um den Tigrex zu besiegen.

Kommentieren?
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...

Kommentare:
Diskutieren, Fragen & Erfahrungsaustausch:
Zu diesem Beitrag gibt es noch keine Kommentare. Schreib einen!
Dein Kommentar:
« Schulwechsel: Werden die alten Zeugnisse an den neuen Lehrer weitergereicht?
» Welche Fragen werden beim Einbürgerungstest gestellt?