Unterhaltung
Warum piepen PCs und Macs in Hollywood-Filmen wenn der User in Google etwas sucht?

Warum piepsen PCs und Filmen?

Warum piepsen PCs und Filmen? (Foto: GaudiLab | Shutterstock)

Computer piepsen ins Hollywood nicht nur, sondern geben oft auch beim Tippen lustige Geräusche von sich, die mindestens denen einer Cherry-Tastatur auf Speed oder aber gar einer Schreibmaschine entsprechen. Eine abgesandte Mail macht fast immer ein „swusch“-Geräusch, eine eingehende meist einen „Bling“-Sound.

Das passiert aus dem gleichen Grund, aus dem in Hollywood-Filmen:

  • verunfallte Autos grundsätzlich explodieren
  • Morde immer Nachts passieren
  • trotz serienmäßigem ABS die Reifen beim Bremsen quietschen
  • offenbar 90% der amerikanischen Autos chronische Probleme mit dem Anlasser haben (vor allem in Fluchtsituationen), sich aber trotz Wegfahrsperre prima kurzschließen lassen
  • Telefone niemals besetzt sind oder jemand einen Rückruf verspricht

… weil es einfach spannender ist. Stell Dir mal eine echte „Szene mit einem Hacker“ vor. Alles ist still, der Typ klickt stundenlang vor sich hin, probiert eine Sache nach der anderen aus … fail, fail, fail … done. Wie langweilig!

Hollywoodfilme sind halt moderne Märchen. Darum bekommt ja auch fast immer der nette Typ die hübscheste Frau. Wie oft passiert das in der Realität?

Kommentieren?
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...

Kommentare:
Diskutieren, Fragen & Erfahrungsaustausch:
Zu diesem Beitrag gibt es noch keine Kommentare. Schreib einen!
Dein Kommentar:
« Wann sollten Kinder ins Bett gehen?
» Griechenland Krise: Welche Sparmaßnahmen ergreift die griechische Regierung?