Technik
Wie kann man die MAC Adresse seines Computers ändern? (Mac OS, Windows, Linux)

Kann man die Mac-Adresse ändern?

Kann man die Mac-Adresse ändern? (Foto: nd3000 | Shutterstock)

Frage:

In manchen Wohnheimen von Universitäten sind die Internetzugänge an einen bestimmten PC gebunden. Wenn man nun einen neuen Rechner kauft oder zusätzlich ein Notebook hat, muss man sich jedes Mal an das Rechenzentrum wenden.

Kann man die MAC-Adresse des eigenen Computers nicht irgendwie ändern?

Antwort:

Die MAC Adresse (Media-Access-Control-Address) ist für jeden Computer einmalig. Sie ist eine Hardware Nummer, die man nur softwaremäßig umgehen beziehungsweise ändern kann. Um dies zu tun, muss man einige kleine Handgriffe vornehmen.

Wer mit den Interna des benutzten Betriebssystems nicht vertraut ist, sollte für die Änderung lieber eine Zusatzsoftware verwenden. (Links am Ende des Artikels)

Windows 7, Windows Vista

Die meisten User in Deutschland verwenden einen Rechner mit einem Windows Betriebssystem. Unter dem derzeit sehr verbreiteten Betriebssystem Windows 7 kann man die neue MAC Adresse einfach in der Windows Registry manuell eingeben:

HKEY_LOCAL_MACHINESystemCurrentControlSetControlClass{4D36E972-E325-11CE-BFC1-08002BE10318}

Das Editieren der Registry kann man mit dem Programm „Regedit“ erledigen, das zum Lieferumfang von Windows gehört. Man startet es am Einfachsten über „Programme/Dateien suchen“ im Startmenu. Nach der Änderung sollte die Netzwerkverbingung neu gestartet werden.

Windows XP

Unter dem älteren, aber immer noch sehr beliebten System Windows XP ist es sogar noch ein bisschen einfacher, seine MAC Adresse zu ändern. Man ruft einfach den Gerätemanager auf und dort die Netzwerkkarte. Unter Eigenschaften der Karte und „Erweitert“ kann man dann die Netzwerkadresse wählen und den Button auf „Wert“ setzen. Dann braucht man nur noch eine MAC Adresse einsetzen, die auch erfunden sein kann. Fertig. Das funktioniert alledings nicht bei allen Netzwerkkarten. Sollte sich die MAC-Adresse so nicht ändern lassen, ist das Vorgehen analog zu Windows 7.

Mac OS

Einige User schwören auf Apple Computer. Bei einem solchen unter dem Betriebssystem OS X die MAC Adresse zu ändern, gestaltet sich ein wenig schwieriger als bei den weiter verbreiteten Windows Rechnern. Bei einem Apple Computer muss man ins Terminal eingreifen und die dementsprechenden Befehle eingeben, um die MAC Adresse des Computers ändern zu können:

ifconfig [Interface] ether [MAC-Adresse]

bzw.

ifconfig [Interface] lladdr [MAC-Adresse]

Hierzu gibt es aber auch verschiedene Hilfsprogramme zu laden, sodass ein User, der sich in den Tiefen seines Macintoshs nicht auskennt wie ein Programmierer, dennoch seine MAC Adresse ändern kann. (Links am Ende des Artikels)

Linux

Unter Linux muss man auch zum Terminal greifen:

ip link set dev [Interface] addr [MAC-Adresse]

Links: Software zum Ändern der MAC Adresse

Mac: http://download.cnet.com/ChangeMAC/3000-18508_4-169342.html
Windows: http://download.freenet.de/macshift-Windows–8990.xhtml
Windows: http://www.heise.de/software/download/mac_switcher/52744

Kommentieren? 14.05.2018
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...

Kommentare:
Diskutieren, Fragen & Erfahrungsaustausch:
Zu diesem Beitrag gibt es noch keine Kommentare. Schreib einen!
Dein Kommentar:
« Recht auf Privatkopie: Was darf man kopieren?
» Schulwechsel: Werden die alten Zeugnisse an den neuen Lehrer weitergereicht?