Technik
Wie kann man gelöschte Bilder von einer Speicherkarte retten?

Speicherkarte

Gelöschte Fotos von Speicherkarten lassen sich oft retten (Foto: StepanPopov | Shutterstock)

Wer bei der Digitalkamera unachtsam die Knöpfe drückt, hat schnell aus Versehen ein Bild gelöscht. Die Schnappschüsse aus dem Urlaub oder von der letzten Familienfeier sind aber nicht für immer verloren; es gibt Möglichkeiten, die Bilder wiederherzustellen.

Löschen entfernt die Bilder nicht von der Speicherkarte

Zunächst sollte klargestellt werden, dass das Anklicken von „Löschen“, sei es absichtlich oder unbewusst, die Bilder meistens nicht von der Speicherkarte entfernt. Sie werden nur nicht mehr angezeigt und zum Überschreiben freigegeben. Wenn man mit der Kamera keine weiteren Bilder macht oder wenn die Karte am PC angeschlossen ist, man keine neuen Dateien auf sie drauflädt, können die Fotos meistens noch gerettet werden. Auch wenn noch viel Platz auf der Speicherkarte ist, sollte man sie trotzdem bis zur Wiederherstellung der Bilder nicht mehr verwenden; denn man weiß nie, wo das neue Foto gerade gespeichert wird.

Wiederherstellungssoftware

Ist die Karte am PC angeschlossen, braucht man ein Wiederherstellungsprogramm. Diese können meistens nicht nur Bilder, sondern auch Musik, Office-Dokumente oder andere verlorene Daten retten. An solchen Programmen gibt es eine breite Auswahl. Einige davon listen wir am Ende dieses Artikels. Während manche kostenlos oder als Shareware, also zeitlich begrenzt nutzbar, im Internet zu finden sind, gibt es auch kostspieligere Programme, die man auch im Laden findet. Auch sind solche Recoverytools bei diversen anderen Wartungsprogrammen integriert. Die Unterschiede liegen meistens bei der Effizienz und Geschwindigkeit. Welches Programm am geeignetsten ist, muss man als User selbst entscheiden, Vergleiche von verschiedenen Anwendungen sind hier zu empfehlen.

Arbeitsweise

Alle Programme gehen jedoch in etwa gleich vor: Sie durchsuchen den Datenträger nach gelöschten Dokumenten und zeigen sie dem Nutzer an, der dann die gewünschten Bilder wiederherstellen kann. Manche können jedoch beschädigt oder unvollständig sein, wenn man nach Löschen der Fotos weitere Daten hinzugefügt hat.

Kostenlose Programme zur Wiederherstellung von Fotos

PC Inspector Smart Recovery (Info / Download)
Zero Assumption Image Recovery (Info / Download)
Pixo Rescue (Download / Info)

Ergänzungen?

Kommentieren?
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...

Kommentare:
Diskutieren, Fragen & Erfahrungsaustausch:
Zu diesem Beitrag gibt es noch keine Kommentare. Schreib einen!
Dein Kommentar:
« Wie erklärt man seinen Eltern, dass man schwul ist?