Haushalt
Wie entfernt man Rostflecken und Grasflecken aus Kleidung?

Wie entfernt man Rostflecken und Grasflecken?

Wie entfernt man Rostflecken und Grasflecken? (Foto: Odua Images | Shutterstock)

Gras- und Rostflecken lassen sich mit einfachen Mitteln aus Textilien entfernen. Bei Grasflecken hilft Zitronensäure oder Essig, bei Rostflecken Zitronensäure und Salz. Backpulver ist eine weitere Möglichkeit, gegen Grasflecken vorzugehen, allerdings sollte es wegen seiner bleichenden Wirkung nur bei hellen Stoffen angewandt werden.

Grasflecken entfernen

Grasflecken in der Kleidung sind keine Seltenheit und mit reinem Wasser oder durch die übliche Reinigungsprozedur in der Waschmaschine schlecht zu entfernen. Wird hingegen Essig oder Zitronensäure auf den Fleck geträufelt, löst sich die Verschmutzung durch die darin enthaltene Säure. Anschließend kann das Kleidungsstück wie gewohnt gewaschen werden. Bei hartnäckigen Flecken kann der Essig oder die Zitronensäure zuvor erwärmt werden, um die Wirkung zu verstärken. Beide sollten lediglich auf den Fleck gegeben werden und einige Zeit einwirken, bevor die Textilien gewaschen werden. Jegliches Reiben kann die Verschmutzung stärker in den Stoff einarbeiten. Ein weiteres Hausmittel gegen Grasflecken ist Backpulver. Dieses wird über den Fleck gegeben und muss ebenfalls einige Zeit einwirken. Anschließend wird der Stoff ausgebürstet.

Rostflecken entfernen

Rostflecken lassen sich mit Zitronensäure und Salz aus der Kleidung entfernen. Beides wird miteinander vermischt und auf den zuvor angefeuchteten Fleck gegeben. Anschließend sollte der Stoff über kochendes Wasser gehängt werden. Die Wärme hilft dabei, die Schmutzpartikel zu lösen. Danach kann die Kleidung wie gewohnt gewaschen werden. Auch hier gilt es, den Fleck nicht durch Verreiben in den Stoff einzuarbeiten.

Ergänzungen?

Kommentieren?
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...

Kommentare:
Diskutieren, Fragen & Erfahrungsaustausch:
Zu diesem Beitrag gibt es noch keine Kommentare. Schreib einen!
Dein Kommentar:
« Was tun, wenn ein Kanarienvogel sich und anderen Vögeln die Federn zupft?
» Wie entscheidet ein Richter bei „Aussage gegen Aussage“?